Zusammengetragene Schreibwerke vielerlei Arten!!!
 
PortalStartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ich hab geschrieen und geträumt, während ich fiel....

Nach unten 
AutorNachricht
Eternety
Admin
avatar


BeitragThema: Ich hab geschrieen und geträumt, während ich fiel....   Do Dez 18, 2008 2:54 am

Ein kleines Gedicht zu einem Satz aus dem Roman Blood Angel von Justin Wilson

Ich habe geschrieen und geträumt während ich fiel...

Ich habe geschrieen und geträumt, während ich fiel
Ich fiel immer tiefer
Der Boden ist nah und doch weit
Ich fiel
Der Himmel aus Blut
Der Boden blau
Heller Tag
Dunkle Nacht
Traum, Realität
Es ist alles gleich
Alles eine Realität
Alles ein Traum
Ich falle
Ich schreie
Ich träume
Ich falle
Tiefer und immer tiefer
Warte auf den Aufschlag
Die Erlösung
Doch er kommt nicht
Sie kommt nicht
Ich falle
Zeit wird unwichtig
Ewigkeit
Undefiniert und frei
Ort
Kein definierter Begriff
Höhe
Ohne Bedeutung
Schreien
Keiner hört es
Keiner kann helfen
Der Aufschlag wird kommen
Wann, Wo, Wie ist ohne Bedeutung
Ich falle
Ich träume
Ich schreie
Nach oben Nach unten
http://scriptum-literaire.forumieren.de/forum.htm
 
Ich hab geschrieen und geträumt, während ich fiel....
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Getränketransport in der DDR
» Failsafe
» W50 mit Getränkepritsche vom Kraftverkehr Dresden
» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
» Belagerung während der am. Revolution in 1/72

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sciptum Litéraire :: Poesie & Gedichte :: Gedanken & Meinungen-
Gehe zu: