Zusammengetragene Schreibwerke vielerlei Arten!!!
 
PortalStartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Zeraphine - Fang mich

Nach unten 
AutorNachricht
Bacularia
Admin
avatar


BeitragThema: Zeraphine - Fang mich   Mo Jun 08, 2009 6:54 pm

Zeraphine - Fang mich


die Wunden sind kalt,
fast vergessen und alt
doch die Wut ist immer noch in meinem kopf
haltlos, haltlos

wenn wir weiter gehen,
ergibt sich auch der Weg
wir bleiben nicht mehr stehen,
sonst bleibt ein Teil zurück
haltlos, haltlos

es tut schon fast nicht mehr weh

fang mich,
ich bleib nicht stehen
triff mich,
es wird schon gehen
therapier mich,
ich warte nicht mehr
es ist mir egal

fang mich,
triff mich,
therapier mich,
ich warte nicht mehr
es ist mir egal

du hast niemals versucht,
mit unseren Augen zu sehen
und was anderes haben wir doch nie verlangt
haltlos, haltlos

gegen leere Worte sind wir längst immun
wir drehen uns nicht um,
dort gibt es nichts zu tun
haltlos, haltlos

uns tut schon fast nichts mehr weh

fang mich,
ich bleib nicht stehen
triff mich,
es wird schon gehen
therapier mich,
ich warte nicht mehr
es ist mir egal

fang mich,
ich bleib nicht stehen
triff mich,
es wird schon gehen
therapier mich,
ich warte nicht mehr
es ist mir egal

fang mich,
triff mich,
therapier mich,
ich warte nicht mehr
es ist mir egal

Nach oben Nach unten
 
Zeraphine - Fang mich
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kate Logan - Der Geist der mich liebte
» Stephan Serin - Föhn mich nicht zu
» Flyff - Fly For Fun
» Für Gäste
» UNSERE ANNA-BALU HAT 2000 Beiträge

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sciptum Litéraire :: Songtexte :: Bekannte Songtexte :: Zeraphine-
Gehe zu: