Zusammengetragene Schreibwerke vielerlei Arten!!!
 
PortalStartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Literaturgenre

Nach unten 
AutorNachricht
Eternety
Admin
avatar


BeitragThema: Literaturgenre   Mo Feb 16, 2009 12:27 am

Weil ich das selber immer extrem schwer finde, meine Geschichten in Genre einzuteilen, dachte ich mir, ich stelle Mal etwas zum Thema zusammen.
Als grobe Vorlage habe ich mich an Animexx und fanfiktion.de orientiert, allerdings musste ich mich auf Wikipedia absichern, weil die Beschreibungen dort doch teilweise etwas schräg und sehr kurz waren.

Abenteuer/Adventure
Behandelt ein spannendes Erlebnis, das weit über den Alltag hinaus geht. Findet sich teilweise auch in Kombination mit dem Actiongenre.
Grundprinzip ist, dass ein Held in eine fremde Welt geht und dort unter Lebensgefahr Aufgaben lösen muss. Dabei geht es oft um die Rettung einer Person oder sogar der ganzen Welt.
Bsp: Indiana Jones, Fluch der Karibik, Pokémon

Action:

Eine Geschichte, die sich um Spannung und Bewegung dreht. Beliebte Elemente sind Verfolgungsjagden, Schießereien und Handgemenge.
Bsp: Tomb Raider, James Bond, Bournereihe

Biografie:
Präsentation eines Lebenslaufes. Dabei ist es egal, ob die Person berühmt ist oder nicht.
Bsp: Feel von Chris Heath. Eine Biografie über Robbie Williams

Darkfic: Fanfiktion- und Mangagenre
In einer Darkfic geht es um das Leiden von Personen.
Beliebte Themen sind Tot, Selbstmord und Vergewaltigung.
Die Hauptfiguren werden oft seelisch zugrunde gerichtet oder wenden sich irgendwann von ihrer Seite ab und es gibt selten ein Happy End.
(Im Fandon Harry Potter wird das gerne mit Harry gemacht. Er wird seelisch zugrunde gerichtet und wendet sich dann gegen Dumbledore und seine Freunde. Meistens schließt er sich auch Voldemort und den Todesssern an und stirbt am Ende bzw. wird selber eine Art dunkler Lord.)
Bsp: Einige Harry Potter Fanfictions, Neo Genesis Evangelion (nach Animexx)

Drama:
Eine Geschichte, die ein Spannungsverhältnis zwischen Personen oder Personengruppen behandelt. Dazu gehören oft Liebesbeziehungen oder Freundschaften, die auf Grenzen oder gesellschaftliche Ablehnung stoßen.
Bsp: Romeo und Julia

Fabel:
Eine Form der Erzählung, in der Tiere und Pflanzen menschliche Charakterzüge annehmen, um den Zuhörer etwas bei zu bringen.
Dabei werden bestimmten Tieren bestimmte Eigenschaften und meistens auch Namen zugeordnet
Die Liste stammt aus Wikipedia. Ich fand sie ganz interessant^^

Name Tier Charakter
Adebar Storch stolz
Adelheid Gans geschwätzig
Bokert Biber arbeitswütig
Boldewyn Esel störrisch, faul
Ermelyn Füchsin listig und schlau
Gieremund Wölfin böse, dem Bauch gehorchend
Grimbart Dachs bedächtig, ruhig
Isegrim Wolf dem Bauch gehorchend
Lütke Kranich bürokratisch
Meister Lampe Hase vorlaut und ängstlich
Meister Petz Bär gutmütig
Metke Ziege meckernd
Murner Katze schläfrig
Reineke Fuchs schlau und hinterlistig
Swinegel Igel schlau
Tybbke Ente dumm

Bsp: der Wolf und das Schaf von Gotthold Ephraim Lessing

Fantasy:

Geschichten, in denen sich oft Fabelwesen und übernatürliche Geschöpfe z.B. Engel, Dämonen, Elfen, Zwerge oder Zauberer, sowie Magie und ähnliche Elemente finden. Meistens spielt alles auch in einer fremden Welt.
Religion spielt oft eine große Rolle, egal Monotheistisch oder Polytheistisch. Meistens baut darauf auch die Magie auf, die in der Welt herrscht, wobei einzelne Menschen in der Lage sind, die Naturgesetzte aufzuheben.

Im Genre der Fantasy finden sich viele Subgenres wie
Klassische Fantasy (High Fantasy) (Der Herr der Ringe von J. R. R. Tolkien)
Low Fantasy(der Lankhmar-Zyklus von Fritz Leiber)
Contemporary und Urban Fantasy (Harry Potter von Joanne K. Rowling)
Kunstmärchen (Die unendliche Geschichte von Michael Ende)
Animal Fantasy (Watership Down von Richard Adams)
Dark Fantasy (Die schwarzen Juwelen von Anne Bishop)
All Age Fantasy (Der goldene Kompass)
Pseudodokumentation (z.B. Magische Tierwesen und wo sie zu finden sind von J.K. Rowling)

Horror
In diesem Genre wird darauf abgezielt, dem Leser, genau wie den Hauptfiguren, Angst ein zu jagen.
Häufig finden sich Elemente wie Vampire, Werwölfe und Geister, die aber nicht zwingend sind.
Kann allerdings auch ein Gefühl sein, das so manchen Fanfiktionleser beim Lesen einer Geschichte überfällt.
Bsp: Dracula, Faust, Resident Evil, Saw, Sweeny Todd, die Geschichten von Stephen King

Humor:
Eine lustige Geschichte, die den Leser zum Lachen bringen soll.
Bsp:

Krimi:
Eine Geschichte, in der ein Kriminalfall verfolg wird, während ein Ermittler, ein Detektiv oder eine Privatperson ihn aufklärt. Dabei ist es egal, ob das aus der Sicht des Täters, des Opfers oder der Polizei/des Ermittlers geschieht.
Bsp: Tatort, CSI, Bones, Pater Brown, Sherlock Holmes

Mystery
Dieses Genre behandelt übernatürliche Phänomene. Im Fordergrund stehen Erklärungen des Gesehenen und die Aufklärung.
In diesem Bereich fällt alles, was sich um Geister und Aliens dreht, genauso wie paranormale Fähigkeiten wie Telekinese
Bsp: Akte X


Parodie:
Zieht eine bereits bestehende Serie oder ein ernstes Thema durch den Kakao und damit ins Lächerliche.
Stilmittel ist oft die Übertreibung und das Beibehalten bekannter Verhaltensweisen.
Eine Parodie muss nicht verspotten, sondern kann auch zeigen, wie sehr man eine bekannte Person schätzt.
Bsp: Der Schuh des Manitu oder Bücher wie Barry Trotter (Parodie zu Harry Potter)

PWP: Fanfiktiongenre
Abkürzung für Plot? What Plot? Oder Porn without plot. Meistens eine Kurzgeschichte, in der es nur darum geht, Sex zwischen den Hauptfiguren zu beschreiben, ohne große Begründungen dafür zu liefern.
Bsp: verschiedene Erotikautoren auf ff.de, ein Pornofilm

Romantik/Romance
Dabei handelt es sich meistens um Liebesgeschichten, in denen beschrieben wird, wie sich zwei Menschen verlieben und was mit ihnen passiert.
Bsp: Ps. Ich liebe dich

Science Fiction:
Die Geschichte behandelt eine Welt, in der sich die Wissenschaft auf einem anderen Stand der Technik befindet, egal ob realistisch oder unrealistisch.
Dazu können gehören: Besiedlung des Weltraums, andere Waffen, andere Energiegewinnung usw.
Bsp: Star Wars, Star Trek, Final Fantasy

Slash: Fanfiktiotiongenre
Bezeichnet eine Fanfiktion oder Geschichte, in der gleichgeschlechtliche Paare vorkommen.
Dabei kann man auch die Mangabegriffe Shojo-Ai (Frau/Frau) oder Shonen-Ai (Mann/Mann) verwenden.
Bsp: Tränen eines Engels, Süßes Gift, Wild Rock

Songfiction: Fanfiktiongenre
Auch: Songfic.(Was meistens auch Wörtlich zu nehmen ist *fg*)
Eine Geschichte, die auf einem Liedtext basiert oder in die ein Liedtext eingearbeitet ist.
Der Liedanteil sollte dabei deutlich unter dem Anteil des Textes bleiben.


So und auch hier gilt wieder: Es gibt mehr als das, allerdings habe ich eine Auswahl der häufigsten Genres getroffen.
Ich hoffe, es ist zu eurer Zufriedenheit^^
Andernfalls schreibt ein Kommentar, eine PN, eine Mail oder eine Nachricht in ICQ. Ich werde mein möglichstes tun, damit es ausgebessert wird.

LG
Eure Eternety
Nach oben Nach unten
http://scriptum-literaire.forumieren.de/forum.htm
 
Literaturgenre
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sciptum Litéraire :: Aktionen :: Hilfen und Tipps-
Gehe zu: